Thiersheim - Auch in Thiersheim ist die Entscheidung gefallen. Die Deutsche Telekom hat die öffentliche Ausschreibung für den Breitbandausbau für sich entschieden. Am Donnerstag hat Bürgermeister Bernd Hofmann die entsprechenden Verträge unterschrieben, so dass ab Mai nächsten Jahres 307 Haushalte von Anschlüssen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Megabit (Mbit) pro Sekunde profitieren können. Zuvor war es bedingt durch ein Eingreifen der Bundesnetzagentur zu Verzögerungen gekommen. Die Marktgemeinde hatte den Ausbau ein zweites Mal ausschreiben müssen.