Arzberg Ausflugsfahrt endet mit Anzeigen

Symbolbild. Foto: dpa

Ihren Ausflug nach Arzberg hatten ich die vier jungen Männer vermutlich anders vorgestellt. Bei einer Kontrolle hatte die Polizei einiges auszusetzen. 

Am Sonntagvormittag kontrollierten Beamte der Polizei Marktredwitz in der Lehmannstraße einen mit vier jungen Männern im Alter von 16 bis 19 Jahren besetzten VW Golf. Die vier Männer stammen allesamt aus dem Raum Niedersachsen.

Dabei wurden bei dem 16-Jährigen ein Schlagring sowie ein Crusher und eine Tüte mit einer geringen Menge Marihuana aufgefunden. Ein 17-Jähriger führte ebenfalls einen Schlagring mit sich. Ein 19-Jähriger war im Besitz einer Taschenlampe mit Elektroschockfunktion sowie eines Böllers mit dem klangvollen Namen „La Bomba“.

Die oben genannten Gegenstände stellten die Beamten sicher. Von den minderjährigen Fahrzeuginsassen kontaktierten die Beamten deren Erziehungsberechtigte.  Die jungen Männer erwarten nun Anzeigen wegen Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz, nach dem Waffengesetz und nach dem Sprengstoffgesetz, heißt es im Polizeibericht. 

Autor

 

Bilder