Arzberg Mit Baseballschläger randaliert

Symbolbild. Foto: dpa

Ziemliches Aggressionspotenzial besaß ein Mann, der in Arzberg in einem Haus randalierte und dabei mehrere Menschen verletzte.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Laut Mitteilung der Polizei kam es Freitagnacht in einem Mehrfamilienhaus in Arzberg zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Nachdem im Haus Lärm war, fragte ein 54-jähriger Bewohner nach, was los ist, und wurde sofort von einem Gast im Haus aggressiv angeschrien.

Unmittelbar danach kam der Mann, ein 40-jähriger Arzberger, bewaffnet mit einem Baseballschläger die Treppe herab und ging auf den Bewohner des Hauses los. Der Täter schlug mehrfach auf den Geschädigten ein und verletzte ihn.

Seine Lebensgefährtin sowie ein weiterer Hausbewohner versuchten, den Aggressor zu überwinden, und wurden dabei ebenfalls leicht verletzt.

Als die Polizeistreifen eintrafen, war der alkoholisierte Beschuldigte bereits fixiert. Der Beschuldigte beleidigte anschließend noch die eingesetzten Beamten. Die Staatsanwaltschaft Hof ordnete eine Blutentnahme an und der aggressive Mann musste den Rest der Nacht in der Zelle der Polizeiinspektion Marktredwitz verbringen.

Wegen diverser Delikte wird der Mann nun angezeigt. Der Baseballschläger wurde beschlagnahmt.

Autor

 

Bilder