Arzberg Schließlich doch ein Ja zu Solarpark

Christl Schemm
Der Landwirt Jörg Marth darf nach langem Hin und Her im Arzberger Stadtrat nun doch eine auf zwei Areale aufgeteilte PV-Freiflächenanlage im Bereich des Windparks Seußen und südlich von Korbersdorf bauen. Foto: picture alliance/dpa/Marcus Brandt

Die Mehrheit des Stadtrats sieht nun die Kriterien für den Bau einer PV-Freiflächenanlage bei Seußen erfüllt. Das Projekt ist inzwischen kleiner und auf zwei voneinander unabhängige Areale aufgeteilt.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder