Seußen hat jetzt einen Defibrillator. Der hängt am Gerätehaus der Feuerwehr frei zugänglich. Gespendet hat ihn Karl Häcker.