Im Mai soll in den Asylbewerberunterkünften in Stadt und Landkreis geimpft werden. Logistisch ist das nicht einfach.