Aufstieg geschafft SG Damen werden Meister

Die Aufstiegsparty kann starten. Die SG Helmbrechts/Münchberg geht hoch. Foto: Katharina Hübner

Mit einem 31:29-Sieg im Derby gegen HaSpo Bayreuth steigen die Landesliga-Handballerinnen der SG Helmbrechts/Münchberg als Erster der Landesliga Nord in die Bayernliga auf.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Es ist geschafft. Mit toller Moral drehen die Mädels der SG Helmbrechts/Münchberg in den letzten zehn Minuten eine fast schon verloren geglaubte Partie gegen HaSpo Bayreuth zum 31:29-Sieg. Damit krönt das Team von Christopher Seel eine tolle Saison mit Meisterschaft und Aufstieg.

In einem stets umkämpften Derby kann sich in Halbzeit eins kein Team richtig absetzen. Nach wechselnden Führungen liegt die SG zur Halbzeit mit einem Tor hinten.

Nach dem Seitenwechsel haben zunächst die Bayreutherinnen die besten Momente für sich. Gut zehn Minuten vor Schluss führt HaSpo noch mit drei Toren. Doch dann kommt die große Zeit von SG-Torfrau Jasmin Brugger. Ihre Paraden leiten die Wende ein. Gepuscht von der tosenden Halle holt die Seel-Truppe doch noch den nötigen Punkt und die Sause kann starten.

Autor

Bilder