Aus dem vierten Stock Mann seilt sich von Balkon ab, um Melone zu stehlen

 Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

In Erfurt hat sich ein Mann aus dem vierten Stock von Balkon abegeseilt, um eine Melone vom Balkon einer Nachbarin zu essen.

Erfurt - Wie Polizei mitteilt, seilte sich der junge Mann am Freitagvormittag von seinem Balkon im vierten Stock ab. Auf dem Balkon einer Nachbarin bediente er sich an einer Melone und blieb sitzen. Die verängstige Frau verständigte die Polizei und versperrte die Balkontür. Der junge Mann war, laut Polizei, offensichtlich geistig verwirrt. Was der Mann dort wollte oder ob tatsächlich nur Heißhunger auf Melone der Grund für die waghalsige Kletteraktion war, konnte die Polizei nicht in Erfahrung bringen.

Der junge Mann wurde aufgrund seines psychischen Zustands ins Krankenhaus eingeliefert.

Autor

 

Bilder