Ausweis abgelaufen Nachts trotz Ausgangssperre unterwegs

Symbolbild. Foto: dpa

Marktredwitz – Am Montag, kurz nach 22.30 Uhr, kontrollierte eine Streife der Polizei Marktredwitz in der Bergstraße einen 36-jährigen Autofahrer aus Marktredwitz. Wie es im Polizeibericht hieß, konnte der Volvo-Fahrer keinen triftigen Grund nennen, weswegen er während der nächtlichen Ausgangssperre unterwegs war.

Außerdem stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Reisepass des 36-Jährigen, mit welchem er sich bei der Kontrolle ausgewiesen hatte, bereits seit November 2020 nicht mehr gültig ist. Der 36-Jährige muss nun wegen einer Ordnungswidrigkeitsanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz und dem Personalausweisgesetz verantworten.

 

Bilder