Autofahrerin sieht Feuer Brandstiftung? - Waldstück in Flammen

Ein Brand in einem Waldstück bei Ködnitz im Kulmbacher Land ruft am Montagabend Polizei und Feuerwehr auf den Plan.

Kurz nach 21 Uhr hat eine Autofahrerin die Flammen in einem Waldstück bei Ködnitz in der Nähe des Ortsteils Mühlberg bemerkt. Wie die Polizei am Dienstag berichtet, loderte das Feuer auf einer Flache von mehr als 20 Quadratmetern. Die Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren brachten den Brand unter Kontrolle. Allein die Kulmbacher Feuerwehr fuhr mehr als 10.000 Liter Löschwasser zum Brandort.

Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt derzeit wegen des Verdachts der Brandstiftung und bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung: Wer am Montagabend gegen 21 Uhr im Ortsteil Mühlberg etwas Verdächtiges beobachtet hat, soll sich unter der Telefonnummer 0921/5060 bei der Kriminalpolizei Bayreuth melden.

Autor

 

Bilder