Bad Steben Kaputter Geldautomat: Tatverdächtiger ermittelt

red
Geldautomat - Symbolfoto Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa

Ein 46-jähriger Mann ist wohl für den Schaden an einem Geldautomaten in der Lichtenberger Straße in Bad Steben verantwortlich. 

Wie berichtet, hatte ein zunächst Unbekannter den Baunkautomaten in der Nacht von Heilgabend auf den ersten Weihnachtsfeiertag beschädigt, sodass das Gerät danach eine Störung aufwies. Die Polizei hat den 46-Jährigen nun als Tatverdächtigen ermittelt.  

In der Nacht war es noch zu weiteren Sachbeschädigungen in dem Kurort gekommen - unter anderem an der Spielbank. Ob der 46-Jährige auch dafür verantwortlich ist, wird noch geprüft. 

 

 

 

Bilder