Das Bad Stebener Haus zieht mehr als 33 000 Gäste an. Auch hat die Bank Glück: Sie geht mit 2,3 Millionen Euro Umsatz aus dem Spiel-Jahr. Ein Schatten aber bleibt.