Die Region Karlsbad und die Stadt Asch würden sich gerne stärker bei den Freundschaftswochen einbringen – allerdings fehlt Geld aus Prag. Deswegen steht auch eine Verschiebung im Raum.