Bayern Autobahn 8 in Fahrtrichtung München nach Unfall gesperrt

Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift "Gesperrt". Foto: David Young/dpa/Symbolbild/dpa

Holzkirchen (dpa/lby) - Wegen eines schweren Unfalls ist die Autobahn 8 am Donnerstagnachmittag kurz vor der Anschlussstelle Holzkirchen in Fahrtrichtung München komplett gesperrt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und in den angrenzenden Wald katapultiert worden.

Holzkirchen (dpa/lby) - Wegen eines schweren Unfalls ist die Autobahn 8 am Donnerstagnachmittag kurz vor der Anschlussstelle Holzkirchen in Fahrtrichtung München komplett gesperrt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und in den angrenzenden Wald katapultiert worden. Ein Großaufgebot an Rettungskräften eilte an den Unglücksort. Mindestens ein Mensch habe von einem Notarzt versorgt werden müssen. Weitere Details zu dem Unfall waren zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210610-99-941282/2

Autor

 

Bilder