Von den internen Streitereien will die Partei nichts mehr wissen. Und zum Start ins bayerische Wahljahr präsentiert sie weichgespülte Inhalte.