Bayern Mann verunglückt tödlich bei Betriebsunfall in Ziegelei

dpa
Absperrband der Polizei. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa

Oberweikertshofen (dpa/lby) - Bei einem Betriebsunfall in einer Ziegelei im oberbayerischen Oberweikertshofen (Landkreis Fürstenfeldbruck) ist ein 43-Jähriger ums Leben gekommen. Der Arbeiter wurde am Dienstagmittag leblos in einer Produktionshalle auf dem Gelände eines Baustoffherstellers gefunden.

Oberweikertshofen (dpa/lby) - Bei einem Betriebsunfall in einer Ziegelei im oberbayerischen Oberweikertshofen (Landkreis Fürstenfeldbruck) ist ein 43-Jähriger ums Leben gekommen. Der Arbeiter wurde am Dienstagmittag leblos in einer Produktionshalle auf dem Gelände eines Baustoffherstellers gefunden. Der aus dem Landkreis Augsburg stammende Mann habe sich vermutlich bei Arbeiten in der Nähe eines Förderbandes tödlich verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 43-Jährigen feststellen. Die Kripo Fürstenfeldbruck nahm die weiteren Ermittlungen zu dem Unglücksfall auf.

© dpa-infocom, dpa:211207-99-294344/2

 

Bilder