Bayreuth Tigers Abendkasse des Deggendorf-Spiels gepfändet

Noch weit vor Spielbeginn war alles so wie immer an der Hauptkasse (links) des Tigerkäfigs. Während der Partie gegen Deggendorf wurden dann aber die Einnahmen von Gerichtsvollziehern gepfändet. Foto: Fotograf Peter Kolb/Fotograf Peter Kolb

Stimmungsdämpfer im Tigerkäfig: Schon während des Spiels gegen Deggendorf (6:2) machen Gerüchte über eine Pfändung der Eintrittsgelder die Runde. Diese bestätigen sich am späteren Abend. Tigers-Chef Wendel nimmt Stellung.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder