Beamte verletzt Ehepaar attackiert Polizisten

 Foto: dpa

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Marktredwitz rückt in ein Mehrfamilienhaus in die Marktredwitzer Rosenstraße aus. Die Beamten werden angegriffen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Einsatz für die Marktredwitzer Polizei am Montagabend. Weil ein Zeuge eine "verdächtige Wahrnehmung" gemacht hat, wie es im Polizeibericht heißt, rücken Beamte gegen 21.30 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus in die Rosenstraße aus. Vor Ort trafen sie auf mehrere Personen, die die Polizisten beleidigten.

Diese wollten daher die Personen kontrollieren und die Personalien feststellen. Doch dagegen wehrten sich ein 54-jähriger Marktredwitzer und dessen 51-jährige Ehefrau erheblich. Die Polizisten mussten körperliche Gewalt anwenden.

Blaulicht-Meldungen
Weitere Polizeimeldungen lesen Sie >>> HIER <<<

Bei der Auseinandersetzung wurden zwei Beamte verletzt. Einer konnte deshalb seinen Dienst nicht mehr fortsetzen. Da die zwei Verdächtigen erheblich alkoholisiert waren, wurden sie zu einer Blutentnahme gezwungen.

Sie erwartet nun eine Anzeige wegen des Widerstands gegen sowie wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, wegen Körperverletzung und wegen Beleidigung. Eine Bodycam der Polizei hat das Geschehen aufgezeichnet.

Autor

Bilder