Bedrohung und Körperverletzung Streit um Spielkonsole eskaliert in Marktredwitz

Symbolfoto. Spielkonsole. Foto: Pixabay

Ein Streit in der Franzensbader Straße ruft am Dienstagabend die Polizei Marktredwitz auf den Plan. Es geht um ein elektronisches Gerät.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Gegen 21 Uhr ist die Polizei am Dienstagabend in Marktredwitz ausgerückt. In einer Wohnung in der Franzensbader Straße war ein Streit zwischen drei Personen eskaliert.

Wie die Beamten berichten, hat einer der Streithähne eigenen Angaben zufolge zwei Faustschläge ins Gesicht bekommen. Zudem bedrohten und beleidigten sich die Beteiligten. Der Auslöser für die Auseinandersetzung: eine Spielkonsole.

Da die Eigentumsverhältnisse vor Ort nicht abschließend geklärt werden konnten, stellten die Beamten die Spielkonsole sicher. Nun ermittelt die Polizei Marktredwitz wegen des Verdachts der Beleidigung, der Bedrohung und der Körperverletzung.

Autor

Bilder