Selb –  Gegen 13.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Marktredwitz einen 44-jährigen Mann mit einem Kleintransporter. Er war im Bereich der Hofer Straße mit einem Mercedes Sprinter unterwegs. Hierbei fanden die Polizisten bei dem Mann ein so genanntes Einhandmesser griff- und zugriffbereit auf. Wie die Polizei berichtet, sind solche Messer dem Waffengesetz nach verboten. Daher wurde die Waffe auch sichergestellt. Gegen den 44-Jährigen ermittelt die Polizeiinspektion Marktredwitz nun wegen Verstoß gegen das Waffengesetz. Der Mann muss mit einem Bußgeld rechnen.