Für Einsatzkräfte der Rettungsdienste gibt es kein Wochenende und auch keinen Feiertag. So war auch der Pfingstsonntag für die Ehrenamtlichen ein Einsatztag. Um 12.29 Uhr ging der Alarm ein: Nötig wurde eine Rettung aus unwegsamen Gelände. Auf dem Felsenpfad im Höllental, der seinem Namen alle Ehre macht, war eine Wanderin verunfallt.