Auf dem höchsten Punkt von Helmbrechts, dem Kirchberg, kann man künftig Urlaub machen. Die Tree Times GdR, vertreten durch Axel Zuleeg, lässt hier acht Baumhäuser und ein Empfangsgebäude errichten. Sie investiert dafür eine „deutliche siebenstellige Summe“, wie Zuleeg sagte. Die ersten Arbeiten haben schon begonnen, das Erdreich für die Lodges ist bereits ausgehoben. Am Dienstag traf sich Bürgermeister Stefan Pöhlmann mit dem Bauherrn zum offiziellen Start der Arbeiten. Sie werden bis Anfang nächsten Jahres dauern. Die Eröffnung der Tree-Times-Lodges ist für das späte Frühjahr 2025 geplant, zuvor soll es einen dreimonatigen Probebetrieb geben.