Betrugsmasche Holzpellets bestellt, aber nie geliefert

 Foto: www.imago-images.de

Dass Betrüger mit allen Tricks versuchen, an das Geld anderer Leute zu kommen, musste eine 36-jährige Wunsiedlerin in den vergangenen Tagen feststellen. Sie hatte im Internet Holzpellets bei einem Möbelmarkt bestellt, die Lieferung ist jedoch nie angekommen.

Die Frau hatte über das Internet am letzten Freitag, 19.08.2022, Holzpellets bei einem Möbelmarkt in Oelsnitz bestellt. Laut Polizeimeldung bekam sie auch eine Bestellbestätigung und wurde aufgefordert, den Kaufpreis in Höhe von 1.047,50 Euro auf ein französisches Konto zu überweisen - was sie fatalerweise auch sofort tat. In der Bestellbestätigung wurde ihr nach erfolgter Zahlung eine Lieferung innerhalb von 72 Stunden zugesichert. Dies blieb jedoch ein leeres Versprechen.

Aufgrund dessen stellte die Wunsiedlerin Recherchen an, wobei sie feststellte, dass unter der als Firmensitz angegebenen Adresse tatsächlich ein Möbelmarkt ansässig ist. Daraufhin rief die 36-Jährige in dem Markt an. Dort wurde ihr mitgeteilt, dass sie nicht die Erste sei, die offensichtlich Betrügern zum Opfer gefallen sei, denn bei dem Möbelmarkt hätten sich bereits mehrere Personen gemeldet, die vergeblich auf ihre Brennstofflieferung warteten.

Autor

 

Bilder