Betrunkene Einbrecher in Hof Trio gibt sich in aufgebrochenem Keller die Kante

- Symbolfoto - Foto: dpa

Völlig betrunken saßen am Sonntagabend zwei Frauen und ein Mann im Keller eines Mehrfamilienhauses in Hof. Sie hatten die Eingangstür und Kellerabteile aufgebrochen.

Kurz vor 19 Uhr traf ein Anwohner das Trio im Keller des Anwesens in der Ernst-Reuter-Straße an. heißt es im Polizeibericht. Die Gruppe hatten insgesamt drei Kellerabteile aufgebrochen und trank tüchtig Alkohol. Ob sie diesen als einziges Beutegut dort gefunden oder mitgebracht hatten, ist bislang noch nicht geklärt. Etwas anderes Brauchbares fanden sie in den Abteilen offensichtlich nicht.

Die zwischenzeitlich alarmierten Beamten der Polizeiinspektion Hof trafen die zwei stark alkoholisierten Frauen an und nahmen diese mit zur Dienststelle. Der Mann hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits entfernt. Während sich eine der Damen angesichts der Alkoholwerte jenseits der zwei Promille noch recht zivilisiert verhielt, musste die andere aufgrund ihres aggressiven und ungebührlichen Verhaltens den Rest der Nacht in der Zelle verbringen.

Gegen die beiden Frauen sowie den namentlich bekannten Mann, werden nun Ermittlungen wegen Einbruchs geführt.

Autor

 

Bilder