Der Weißenstädter Filmer Michael von Hohenberg beschäftigt sich seit Jahren mit Katastrophenszenarien. Er ist ein gefragter Referent bei Vereinen und in der Politik.