Blick in die Geschichte Als Rehau eine eigene Münzstätte hatte

Dietrich Metzner
Verprägte Kleinmünze aus dem 17. Jahrhundert, deren dünne Versilberung fast vergangen ist – nicht zuordenbar. Foto: Metzner

Zum Beginn des Dreißigjährigen Krieges gab es in Rehau eine Werkstatt für Münzen. Derartige Betriebe sprossen damals nur so aus dem Boden.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder