Wer jetzt noch keinen Eintrag im Kalender für den Booster – oder die Erstimpfung – hat, muss sich mitunter bis ins neue Jahr gedulden. In vielen Landkreisen sind alle Termine ausgebucht. Vereinzelt gibt es noch Ausnahmen.