Die steigenden Preise für Brennholz haben nichts damit zu tun, dass es kein Holz gibt – nur trocken muss es eben sein. Wenn man bereit ist, auch mal 25 Kilometer zu fahren, gebe es nach Meinung von Experten kaum Mangel.