Brückenerneuerung Sperrungstermin der Thölauer Straße in Marktredwitz verschiebt sich

red
Archivbild aus dem Sommer: Im Juni wurde die alte Brücke an der B 303 abgerissen. Foto: David Trott

Im Zuge der Bauarbeiten an der B 303 erneuert das Staatliche Bauamt Bayreuth bis zum Mai auch die Brücke über der Thölauer Straße in Marktredwitz. Autofahrer müssen sich daher in den nächsten Tagen wieder auf ganztägige Vollsperrungen der Thölauer Straße im Baustellenbereich einstellen.

Die bereits angekündigten Termine zu den Arbeiten zum Ausbau der Schalungskonstruktion der neuen Brückentafel des Kreuzungsbauwerkes der B 303 mit der städtischen Thölauer Straße verschieben sich um eine Woche. Die Arbeiten finden nun am Donnerstag, 11. November, statt, wie das Staatliche Bauamt mitteilt. Da die Holzkonstruktion ausgebaut werden muss, sei eine Tagessperrung zur Verkehrssicherheit erforderlich. In der darauffolgenden Woche wird am 16. und 17. November das Stahltraggerüst rückgebaut. Auch für diese Maßnahme werden Tagessperrungen erforderlich. Der Früh- und Abendverkehr soll jedoch an diesen Tagen uneingeschränkt ermöglicht werden.

Das Staatliche Bauamt Bayreuth bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die durchzuführenden Arbeiten sowie um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

 

Bilder