Fußball FC Augsburg beim Tabellenletzten Darmstadt gefordert

Kapitän Ermedin Demirovic (r) vom FC Augsburg und Jannik Müller vom SV Darmstadt 98 in Aktion. Foto: Daniel Löb/dpa/Archivbild

Der FC Augsburg will in der Bundesliga nachlegen. Das Schlusslicht aus Darmstadt wartet. Einfach wird die Aufgabe aber nicht.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Augsburg (dpa/lby) - Der FC Augsburg peilt seinen zweiten Sieg in der Fußball-Bundesliga nacheinander an. Die Mannschaft von Trainer Jess Thorup tritt am heute beim Tabellenletzten SV Darmstadt 98 an. In der Hinrunde unterlagen die Augsburger, die damals noch von Enrico Maaßen betreut wurden, mit 1:2 gegen die Hessen. Seitdem wartet Darmstadt auf einen Sieg.

Das Spiel sei eine Möglichkeit zu zeigen, wo man hinwolle, sagte Thorup vor dem Auswärtsspiel. Das Ziel ist die obere Tabellenhälfte. Zuletzt feierten die Augsburger ein 2:1 gegen den SC Freiburg, obwohl sie zunächst zurückgelegen hatten. Man fahre mit breiter Brust nach Darmstadt, verkündete Kapitän Ermedin Demirovic.

Autor

Bilder