Die Bundesnotbremse verlangt von Friseuren, ihre Kunden zu kontrollieren: Ein negativer Test ist Voraussetzung fürs Haareschneiden. Der kann auch vor Ort gemacht werden.