Seit 2001 steht der gebürtige Berliner und Wahlstuttgarter Martin Luding in „Caveman“ auf der Bühne. Die Tage, an denen er im Regen gespielt hat, kann der 52 Jahre alte Schauspieler an einer Hand abzählen. Abbrechen musste er noch nie. Insofern war es eine doppelte Premiere auf der Luisenburg in Wunsiedel. Im Interview erzählt er, was ihm in dem Moment durch den Kopf ging und warum es sich lohnt, das Stück ein zweites Mal anzusehen.