Corona 599 Neuinfektionen im Hofer Land

Die Gesamtzahl der Corona-Fälle seit Beginn der Pandemie liegt im Hofer Land bei 33 970 Foto: dpa/Julian Stratenschulte

6056 bestätige Covid-Fälle gibt es Stand Freitag in Stadt und Landkreis Hof. Die ohnehin hohe Inzidenz ist wieder leicht gestiegen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Im Hofer Land melden die Behörden am Freitag 599 neue Corona-Fälle, davon 392 aus dem Landkreis und 207 aus der Stadt Hof. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle liegt bei 33 970. Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin bei 376.

• 833 Personen durften die Quarantäne wieder verlassen, damit gelten nun 27 538 Menschen als genesen.

• Aktuell sind 6056 aktive Fälle bekannt, im Landkreis 4003, in der Stadt Hof 2053.

• Bayernweit kamen in den vergangenen sieben Tagen 964 Covid-Patienten ins Krankenhaus, das ist eine Hospitalisierungs-Inzidenz von 7,3 pro 100 000 Einwohner. Auf Intensivstationen befinden sich 415 bestätigte Covid-Fälle.

• In den Krankenhäusern der Region befinden sich – Stand Donnerstag – 74 bestätigte Covid-Patienten, davon elf in Naila, 34 in Münchberg und 29 in Hof. Davon liegen sechs Patienten auf der Intensivstation. Hinzu kommen in Hof drei noch nicht bestätige Fälle, davon einer auf der Intensivstation.

• Impfquote der aktuellen Woche: 81,71 Prozent gelten als zweimal geimpft, 66,18 Prozent sind geboostert..

• Sieben-Tages-Inzidenzwerte (Berechnung laut RKI):

Landkreis Hof: 2552,8 (Vortag: 2454,5); Neufälle der letzten sieben Tage: 2413.

Stadt Hof: 2457,2 (Vortag: 2322,2); Neufälle der letzten sieben Tage: 1110.

Autor

Bilder