Corona auf den Rückzug Nur noch elf Personen in Quarantäne

Der Corona-Schrecken wird immer blasser Foto: red

Auch am Montag wurde, wie das Landratsamt berichtet, kein weiterer positiver Coronavirus-Fall im Landkreis Kulmbach bestätigt.

Kulmbach - Von den aktuell nur noch fünf Corona-Fällen fallen zwei in die vergangenen sieben Tage. Die Inzidenz beträgt damit 2,79. Nur noch elf Bewohner des Kulmbacher Landkreises sind derzeit in Quarantäne. Auch am Kulmbacher Klinikum sind schon seit Tagen keine Coronapatienten mehr in Behandlung. Vorbei ist die Pandemie aber nicht. In den Teststrecken der Kulmbacher Abstrichstelle wurden am Montag 66 weitere PCR-Tests durchgeführt. Die Zahl der Erstimpfungen ist inzwischen leicht gestiegen. 36 361 Landkreisbürger sind jetzt zum ersten Mal geimpft. Das ist eine Quote von 50,81 Prozent. Bereits beide Impfungen haben 21 582 oder 30,16 Prozent erhalten. Mehr Informationen zum Pandemieverlauf in Kulmbach: landkreis-kulmbach.de red

 

Bilder