Corona im Raum Hof Inzidenz über 400 und drei Todesfälle in der Stadt

red
Die Inzidenz in Hof ist stark angestiegen. Foto: Pixabay

Das vermeldet die Gesundheitsbehörde. Die Inzidenz in der Stadt Hof ist sprunghaft auf über 400 angestiegen.

Hof/Landkreis - In Stadt und Landkreis Hof sind 113 weitere Personen Corona-positiv getestet worden, davon 41 in der Stadt und 72 im Landkreis Hof. 44 Personen davon waren bereits als Kontaktpersonen bekannt. Das teilt das Landratsamt Hof mit.

Zwei der Fälle waren Reiserückkehrer. Zwei stehen in Zusammenhang zu Altenheimen, ein Fall hat einen Bezug zu einer weiteren Einrichtung. Zwei Fälle haben Bezug zu Ausbruchsgeschehen in Firmen.

Die Zahl der bisher festgestellten Corona-Fälle im Landkreis und der Stadt Hof steigt auf 7345 Personen. Da 50 Personen wieder aus der häuslichen Isolierung entlassen werden konnten, liegt die Zahl der aktuellen Fälle bei 835 Personen. 6305 Personen gelten als genesen.

Unterdessen bestätigt die Gesundheitsbehörde des Landkreises und der Stadt Hof drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus in der Stadt Hof. Dabei handelt es sich um einen 61-jährigen Mann, der am Coronavirus verstorben ist, sowie einen 90-jährigen Mann und einen 95-jährigen Mann, die beide mit dem Coronavirus verstorben sind. Die Zahl der Todesfälle von Corona-Infizierten im Hofer Land steigt auf 205 an.

Die 835 Fälle verteilen sich wie folgt auf Stadt und Landkreis:

Landkreis Hof: 472

Stadt Hof: 363

Aktuelle 7-Tages-Inzidenzwerte (Berechnung laut RKI):

Landkreis Hof: ; 271,1 (Vortag: 255,3)

Stadt Hof: 403,7 (Vortag: 349,2)

 

Bilder