Die Hersteller arbeiten mit Hochdruck an Vakzinen, die an die leicht übertragbare Coronavariante angepasst sind. Allerdings ist noch offen, wann diese in der EU verfügbar sein werden. Eine vierte Impfung empfehlen Experten nur für Risikogruppen.