Bei der Kreisdelegiertenversammlung der CSU haben die Mitglieder Henry Schramm einstimmig als Kreisvorsitzenden bestätigt. Stellvertretender sind Doris Leithner-Bisani, Max Neubert, Gerhard Schneider, Brigitte Soziaghi und Frank Wilzok. Der frühere Oberbürgermeister und jetzige Bezirkstagspräsident übte bei der Versammlung scharfe Kritik an der Regierung und sprach von „handwerklich schlechter Politik“.