DDW-Ranking Starker Wirtschaftsstandort Selb

Der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch.  Foto: Florian Miedl

Nun hat es die Stadt schriftlich: Mit ihren bedeutenden Top-Unternehmen zählt sie zu den  besten Standorten in Deutschland.

Selb - Das Unternehmermedium „DDW Die Deutsche Wirtschaft“ listet viermal im Jahr im Rahmen eines redaktionellen Projektes die deutschen Städte hinsichtlich der Bedeutung für Unternehmen. Bei der aktuellen Auswertung hat es, wie die Stadt mitteilt,  der Wirtschaftsstandort Selb auf Platz 204 von 3572 Städten geschafft.

Drei Weltmarktführer

Von den insgesamt elf  gewerteten Top-Unternehmen aus Selb zählen drei zu den Weltmarktführern in ihrer Branche, und vier der 10 000 wichtigsten deutschen Mittelständler haben in Selb ihren Sitz. Die Selber Unternehmen erwirtschaften einen Jahresumsatz von 1,4 Milliarden  Euro.

„Die Stärke des Wirtschaftsstandortes Selb hängt von der Stärke und der Vielfalt der ansässigen Unternehmen ab“, sagt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. „Wir als kommunaler Dienstleister versuchen, einen optimalen Rahmen für die Betriebe zu schaffen, und es freut uns sehr, wenn diese Anstrengungen auch im Rahmen eines Rankings so positiv bewertet werden.“

1,9 für Infrastruktur

Das Ranking entsteht aus einer Bewertung der wichtigsten Unternehmen am Standort und einer Benotung der Unternehmen für den Standort. Vor allem die Bereiche In-frastruktur und Wirtschaftsförderung wurden mit jeweils einer 1,9 am besten benotet; die Gesamtbewertung für die Stadt Selb liegt bei 2,49. Red

Autor

 

Bilder