Die Selber Wölfe knöpfen am Freitagabend dem DEL2-Tabellenführer aus Ravensburg einen Punkt ab. Erst 51 Sekunden vor Ende der Verlängerung treffen die Oberschwaben zum 2:1-Siegtreffer.