DEL2-Spielplan ausgelost Selber Wölfe zum Auftakt in Krefeld

Pucks (Symbolbild) Foto: imago images/Fotostand/Fotostand / Stiebert via www.imago-images.de

Die Fichtelgebirgler starten am 13. September mit dem Spiel beim Traditionsklub. Zwei Tage später empfangen sie den EHC Freiburg. Auch der Gegner am Zweiten Weihnachtsfeiertag ist schon fix.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

In einem kostenfreien Livestream auf der Plattform des neuen Streaming-Partners Sportdeutschland.TV hat die DEL2 am Dienstagabend den Spielplan für die kommende Saison 2024/25 ausgelost. Zum Auftakt der neuen Spielzeit des Eishockey-Unterhauses gastieren die Selber Wölfe demnach am Freitag, den 13. September, beim Traditionsklub Krefeld Pinguine. Zwei Tage später, am Sonntag, den 15. September, empfangen die Fichtelgebirgler zu ihrem ersten Heimspiel den EHC Freiburg. Am Zweiten Weihnachtsfeiertag, einem der prestigeträchtigsten Spieltage der Saison, der ebenfalls gleich ausgelost wurde, reisen die Porzellanstädter zum ESV Kaufbeuren. Durch die Auslosung führte der bekannte TV-Moderator Matthias Killing.

Die erstellte Arbeitsversion geht nun raus an die Klubs, die ihre jeweiligen Heimspieltermine prüfen müssen und sich für die Startzeiten der Begegnungen entscheiden können. Es kann also noch zu Terminverschiebungen kommen. Auch zur Preisstruktur gab Sportdeutschland.TV die ersten Information. Der Preis für ein Einzelspiel („Pay-per-View“) liegt – wie bei Vorgänger SpradeTV – bei 8,90 Euro. Der Auswärtspass, der alle 26 Auswärtsspiele eines Clubs in der Hauptrunde beinhaltet, beläuft sich auf 199 Euro. Der Preis für einen Teampass (alle 52 Hauptrundenspiele eines Clubs) kostet 379 Euro. Premiumkunden, die alle DEL2-Spiele sehen wollen, können für 449 Euro den Hauptrundenpass erwerben. Wahlweise gibt es auch einen Hinrunden- sowie einen Rückrundenpass (jeweils 229 Euro). Hinzu kommt zudem ein Spieltagsticket, der Preis dafür ist allerdings noch nicht fix.

Autor

Bilder