Seit weit über einem Jahr hält Wolfgang Brauner das Pandemie-Geschehen fest. Seine Aufzeichnungen umfassen rund 900 Seiten. Täglich kommen neue Notizen hinzu.