Das offene Geheimnis ist gelüftet: Sergej Waßmiller trainiert künftig die Selber Wölfe. Der 51-Jährige soll neue Impulse setzen und den Verein in der DEL2 etablieren.