Drei Fälle Angetrunken in die Polizeikontrolle

Symbolbild. Foto: dpa

Beamte der Polizeiinspektion Naila konnten am Samstag und Sonntagfrüh gleich drei alkoholisierte Fahrer aus dem Verkehr ziehen. 

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Zunächst geriet am Samstagnachmittag ein 43-jähriger Mann mit seinem VW Transporter auf der Staatsstraße von Hölle nach Lichtenberg in eine Verkehrskontrolle. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,53 mg/l (1,06 Promille). Zur Unterbindung der Weiterfahrt wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Mann erhält nun ein Bußgeld und ein Fahrverbot, heißt es im Polizeibericht.

Wenig später unterzogen die Beamten einen Mofa-Fahrer zwischen Bernstein a.W. und Meierhof einer Verkehrskontrolle. Auch hier konnte Alkoholgeruch festgestellt werden und ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,64 mg/l (1,28 Promille). Der 53-Jährige musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen. Sein Mofa musste er erstmal stehen lassen. Gegen den Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. 

Am Sonntagmorgen gegen 1.20 Uhr, geriet ein 45-jährige Fahrerin in Steinbach b. Geroldsgrün ebenfalls in eine Verkehrskontrolle. Auch hier wurde ein Atemalkoholwert von 0,44 mg/l (0,88 Promille) festgestellt. Die Fahrt war auch für sie zunächst beendet und es folgen eine Bußgeldanzeige und ein Fahrverbot. 
 

Autor

Bilder