E-Bikes entwendet Diebe schlagen Schaufensterscheibe ein

Zwei unbekannte Täter ließen am Dienstag aus einem Fahrradgeschäft in Wunsiedel zwei E-Bikes von hohem Wert mitgehen. Auch der Schaden am Geschäft ist beachtlich. 

Wunsiedel - Besonders dreist gingen zwei bislang unbekannte Täter am Dienstag um 22.30 Uhr bei einem Diebstahl in der Ludwigstraße in Wunsiedel vor. Um an zwei in einem Geschäft ausgestellte E-Bikes zu gelangen, warfen sie die drei mal drei Meter große Schaufensterscheibe ein und flüchteten anschließend mit den Rädern.

Wie die Wunsiedler Polizei mitteilt, handelt es sich zum einen um ein schwarzes Herrenrad, S-Pedelec, E-Bike Advanced/SH002 mit einer Rahmenhöhe von 55 Zentimetern, und zum anderen um ein blau-gelbes Kinderrad, E-Mountainbike, Raymon/Sixray E 3.0 mit einer Rahmenhöhe von 35 Zentimetern sowie 26-Zoll-Rädern. Zum Einwerfen der Scheibe verwendeten die beiden Täter zwei Gullydeckel, die sie im näheren Umkreis ausgehoben hatten. Laut Zeugenangaben sollen die beiden Personen dunkel gekleidet und etwa 1,75 Meter groß gewesen sein. Einer der beiden trug eine FFP2-Maske, der andere eine Mütze. Einer der Diebe flüchtete mit dem gestohlenen E-Bike die Theresienstraße hinauf.

Die beiden Einbrecher hinterließen einen erheblichen Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Ihre Beute hatte einen Wert von rund 8700 Euro. Zeugenhinweise zur Tat sowie auf den Verbleib der beiden E-Bikes nimmt die Polizei Wunsiedel unter der Telefonnummer 09232/99470 entgegen.

Autor

 

Bilder