Otto Haberstumpf hat in seinem Leben viel gesehen. Den Grand Canyon, New York, das Tal des Todes.Eine Erinnerung bleibt dabei besonders lebendig, und kann sogar am Rehberg bestaunt werden.