Einsatz im Hofer Land Behinderung: Mann hört Rauchmelder nicht

Symbolfoto: Feuerwehr. Foto: dpa/Illustration/Marcel Kusch

Ein Mann bereitet am Sonntagabend in seiner Wohnung in Schwarzenbach an der Saale sein Abendessen zu. Ein Elektrogrill beginnt zu qualmen. Der Rauchmelder schlägt an. Doch der Mann hört ihn nicht.

Schwarzenbach an der Saale - Ein laut Polizeibericht älterer Herr erwärmte am Sonntag um kurz vor 18 Uhr in seiner Wohnung ein Toastbrot auf einem Elektrogrill.

Der Grill qualmte nach einiger Zeit, sodass ein Rauchmelder in der Wohnung ansprang. Aufmerksame Nachbarn klingelten und klopften an der Wohnungstür.

Doch da der Mann hörbehindert ist, nahm er weder den Alarmton noch die Nachbarn wahr.

Als schließlich Qualm aus der Wohnung drang, blieb den Nachbarn nichts anderes übrig, als die Feuerwehr zu verständigen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schwarzenbach öffneten die Türe rasch, ohne Schaden anzurichten, und drangen in die Wohnung ein.

Der unverletzte Wohnungsinhaber hatte in der Zwischenzeit sein Missgeschick selbst bemerkt. Er war gerade dabei, seine Wohnung durchzulüften.

Die Feuerwehr konnte wieder abrücken. Schaden war keiner entstanden.

 

Autor

 

Bilder