Das Grundstück auf dem Langesbühl, auf dem früher eine Radaranlage den Luftraum beobachtete, gehört heute der Gemeinde Geroldsgrün. Ein Blick in die Geschichte.