Eishockey Wölfe und Tigers: Testspiele stehen

Am Samstag, 11. September, kehren die Wölfe zum Testspiel gegen Dresden auf das Eis der Netzsch-Arena zurück. Foto: Mario Wiedel

Bei den oberfränkischen Eishockey-Rivalen VER Selb und Bayreuth Tigers laufen die Planungen für die kommende DEL2-Saison auf Hochtouren.

Selb/Bayreuth - Bei den oberfränkischen Eishockey-Rivalen VER Selb und Bayreuth Tigers laufen die Planungen für die kommende DEL2-Saison auf Hochtouren. Beide Vereine haben am Donnerstag ihre Testspiele veröffentlicht. Die Wölfe starten demnach am Freitag, 10. September, beim künftigen Ligakonkurrenten EC Bad Nauheim in die heiße Phase der Vorbereitung. Einen Tag später, am 11. September, sind die Dresdner Eislöwen – ebenfalls aus der DEL2 – zu Gast in der Netzsch-Arena. Am Freitag, 17. September, gastieren die Höchstadt Alligators in Selb, am Sonntag, 19. September der EC Bad Nauheim. Am letzten Wochenende vor dem geplanten Zweitliga-Start kommt es noch zu zwei Aufeinandertreffen mit den Eispiraten Crimmitschau (DEL2): am Freitag, 24. September, in Crimmitschau, zwei Tage später in Selb.

Die Bayreuth Tigers, die mit dem 23-jährigen Kevin Kunz den Vertrag um eine weitere Saison verlängert haben, haben folgende Testspiele vereinbart: 10. September in Regensburg, 12. September gegen Weiden, 17. September gegen Dresden, 19. September in Weiden, 24. September gegen Regensburg und 26. September in Dresden. A.P.

Autor

 

Bilder