Entwarnung bei Gimmel Selbs Verteidiger ist wieder zuhause

Ist hoffentlich bald wieder auf dem Eis – Wölfe-Verteidiger Max Gimmel. Foto: Imago/Beautiful Sports

Aufatmen bei den Selber Wölfen. Verteidiger Max Gimmel, der sich im Spiel gegen Ravensburg schwer verletzt hatte, konnte das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen.

Es waren bange Momente, als die Sanitäter am Sonntag auf dem Eis der Netzsch Arena um den blutenden Selber Verteidiger Max Gimmel rangen, der nach einem geblockten Puck auf dem Weg zur Bank zusammengebrochen war. An Eishockeyspielen war in Anbetracht der Verletzung nicht mehr zu denken gewesen. Während sich Gimmel im Rettungswagen auf dem Weg in die Notfallaufnahme befand, hatten sowohl die Wölfe, als auch die Ravensburger Spieler auf dem Eis kniend, in Gedanken bei Gimmel die verbleibenden knapp 18 Minuten ohne weitere Spielaktion verstreichen lassen. Auch die Zuschauer waren in der Halle geblieben und drückten Gimmel die Daumen.

Dass die gesamte Eishockey-Familie in solchen Momenten aller sportlichen Rivalität zusammensteht, hatte die überwältigende Resonanz in den Tagen darauf gezeigt. Von überall her erreichten den Wölfe-Verteidiger auf den verschiedensten Plattformen die besten Genesungswünsche – Wünsche die offensichtlich geholfen haben. Max Gimmel befindet sich auf deutlichem Weg der Besserung und ist bereits wieder zuhause. In einer Videogrußbotschaft wandte sich Gimmel gestern an all seine Unterstützer. „Servus zusammen. Vielen Dank für die ganzen Genesungsglückwünsche, die ihr mir zugeschickt habt. Es hat mich sehr gefreut. Mir geht es soweit schon wieder ganz gut. Ich konnte das Krankenhaus gestern schon wieder verlassen und freue mich, euch alle ganz bald wieder in der Halle zu sehen“, sagt Gimmel in dem kurzen Clip, den der Verein veröffentlichte.

Angaben zur Verletzung will der Verein in Gimmels privatem Ermessen belassen. Über die erwartete Dauer des Ausfalls ihres Verteidigers wollen die Selber Wölfe zeitnah informieren. Das Wichtigste sei, dass Max Gimmel ganz schnell wieder gesund werde.

Autor

 

Bilder