Erheblicher Schaden Tabakdiebe schlagen wieder zu

Symbolbild. Foto: picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt

Diebe haben am Freitag in Marktleuthen erhelbliche Mengen an Tabakwaren aus einem Supermarkt gestohlen. Die Tat hat große Ähnlichkeit mit einem Vorfall in Hof.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Polizeiangaben zufolge wurden in einem Verbrauchermarkt in Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) am Freitag in der Zeit zwischen 14 Uhr und 20 Uhr, insgesamt 43 Packungen Tabakwaren aus einem Schrank entwendet, der durch einen Schließmechanismus gesichert war, den die Mitarbeiterin an der Kasse nach Klingeldruck der Kunden öffnen kann.

Höchstwahrscheinlich wurde die Kassiererin abgelenkt, weshalb nicht bemerkt wurde, dass die Tabakwaren im Gesamtwert von 1156 Euro aus dem Schrank und schließlich aus dem Verbrauchermarkt herausgeschmuggelt wurden.

Da am Freitag um 18.15 Uhr in einem Verbrauchermarkt in Hof ebenfalls Tabakwaren im Gesamtwert von 798 Euro durch drei junge unbekannte Männer entwendet wurden, die jedoch nach Ansprache flüchteten, wird angenommen, dass es sich in Marktleuthen ebenfalls um diese drei jungen Männer handelte. 

Zeugen, die Hinweise zu den möglichen Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wunsiedel, Tel. 09232/9947-0 in Verbindung zu setzen. 

Autor

Bilder